Schleswig-Holstein

Für Datenrettung in Schleswig-Holstein kommt unser Service jederzeit infrage: Datenrettung nach bewährten Standards, Wiederherstellung und Rücksendung der verloren geglaubten Daten in Windeseile. Wenn Sie den optionalen Express Service bei Buchung der Datenrettung auswählen, erhalten Sie Ihre Daten auf einem funktionierenden Datenträger zurück, meist innerhalb von 48 Stunden. Rufen Sie uns an und fragen Sie unverbindlich bei unserem Kundenservice nach den Möglichkeiten für Ihren individuellen Fall.

Step für Step zur Datenrettung

Sie melden sich per Telefonat oder Webformular bei uns, sofern Sie Informationen über unsere Leistungen bei Datenrettung in Schleswig-Holstein erhalten möchten. Wir beraten Sie umfassend und kostenlos, woraufhin Sie uns den Datenträger anschließend zur Analyse zusenden. Auch hierfür berechnen wir keine Kosten.

Was die Analyse über die Datenlage des Speichermediums zutage fördert, bekommen Sie zusammen mit einem Festpreis-Angebot in einer Email zugesandt. Das Angebot orientiert sich dabei an dem individuellen Arbeitsaufwand am jeweiligen Medium. Sofern Sie nach Erhalt dieser Infos kein Interesse an unserer Datenrettung haben, senden wir Ihnen Ihren Datenträger wieder zurück. Bis hierhin entstehen Ihnen keine Kosten.

Sie entschließen Sie sich für uns und unsere Erfahrung? Das freut uns, wir stellen die Daten so schnell und umfangreich wie möglich wieder her. Sie erhalten diese auf einem funktionierenden Speichermedium zurück nach Schleswig-Holstein geschickt.

Express Service-Versprechen für Schleswig-Holstein

Sie brauchen eine Datenrettung oder erst mal einfach nur Antworten auf Ihre Fragen? Melden Sie sich bei uns, wir stellen Ihre Daten schnell wieder her. Durch das Wählen der Option “Express-Service” auf dem Antragsformular beschleunigen Sie den Ablauf sogar noch weiter. Noch nicht fix genug? Geben Sie uns Bescheid, wir beauftragen gerne einen Eil-Kurier.

Den Datenträger für den Transport vorbereiten – so geht’s:

  1. Entnehmen Sie die defekte Festplatte mit Vorsicht aus dem Gerät.
  2. Bitte nutzen Sie ein ausreichend großes Paket und eine antistatische Hülle zum Versenden des Speichermediums. Der Datenträger muss mindestens 10 cm Abstand zu allen Seiten aufweisen, die Lücken sollten mit geeignetem Füllmaterial ausgekleidet sein, Luftpolsterfolie hat sich hier bewährt.
  3. Melden Sie sich dann bei unserem Service-Team unter der 0800er Nummer. Unsere Kundenbetreuer besprechen mit Ihnen die weiteren Details auf dem Weg zur Datenrettung.

Weitere Infos zu Schleswig-Holstein

Schleswig-Holstein ist das nördlichste Bundesland Deutschlands. Es wird auch als „Land zwischen den Meeren“ bezeichnet, da es im Westen von der Nordsee und im Osten von der Ostsee begrenzt wird. Schleswig-Holstein wurde im August 1946 gegründet. Heute leben über 2,8 Mio. Einwohner in dem touristisch und wirtschaftlich attraktiven Bundesland.

Landeshauptstadt ist die interessante Hafenstadt Kiel, die wichtiger Standort für Seefahrten nach Skandinavien und Osteuropa ist. Schleswig-Holstein ist nur dünn besiedelt und flächenmäßig das zweitkleinste deutsche Flächenland.

Touristisch ist das Bundesland gut erschlossen und jedes Jahr kommen zahlreiche Besucher, um sich an den attraktiven Stränden der Nord- oder Ostsee zu erholen oder um sich Sport- oder Kulturereignisse wie etwa das Schleswig Holstein Musik Festival anzusehen.

In Schleswig-Holstein wird neben Deutsch auch Friesisch und Dänisch gesprochen, da im Norden über 50.000 Dänen leben und an der Westküste auch heute noch Friesisch gesprochen wird.

Geografische Lage

Schleswig-Holstein liegt zwischen der Nordsee im Westen und der Ostsee im Osten. Im Norden grenzt das Bundesland an Dänemark und im Süden und Südosten an Hamburg, Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern. Schleswig-Holstein befindet sich im nördlichen Teil der Norddeutschen Tiefebene. Im Westen liegt vor der Küste das einzigartige Wattenmeer. Neben bekannten nordfriesischen Inseln wie Sylt oder Amrum befinden sich auch die Halligen vor der Küste Nordfrieslands. Im Osten Schleswig-Holsteins liegt eine hügelige Landschaft mit zahlreichen Seen, die auch als „Holsteinische Schweiz“ bezeichnet wird.

Das Bundesland ist verkehrsmäßig gut erschlossen. Wichtige Autobahnen führen von Hamburg aus nach Lübeck, Kiel und Flensburg. Die Vogelfluglinie verbindet Schleswig-Holstein mit der Region Kopenhagen /Malmö. Größere Flughäfen befinden sich in Kiel und Lübeck.

Bildung und Kultur

Zahlreiche Bildungseinrichtungen sorgen in Schleswig-Holstein für die Aus- und Weiterbildung von Schülern und Studenten. In den Städten Kiel, Lübeck und Flensburg befindet sich jeweils eine Universität. Dort können attraktive Studienfächer wie zum Beispiel Medizintechnik oder Meereswissenschaften belegt werden. Außerdem kann man an 8 weiteren staatlichen und privaten Fachhochschulen studieren, die sich an verschiedenen Standorten in Schleswig-Holstein befinden.
Kulturelle Höhepunkte sind unter anderem das Schleswig-Holstein Musik Festival, das im Sommer mit verschiedenen musikalischen Veranstaltungen zahlreiche Besucher anlockt sowie ein Besuch in der nachgebauten Wikingerstadt Haithabu, die sich in der Nähe von Schleswig befindet. In Schleswig kann auch das imposante Schloss Gottorf besichtigt werden, das als Landesmuseum hohe Anerkennung genießt.

Bedeutende Städte

Die Landeshauptstadt Kiel ist mit ihren fast 240.000 Einwohnern die größte Stadt Schleswig-Holsteins. Kiel ist Austragungsort der „Kieler Woche“, einer Segelregatta, die jedes Jahr im Juni stattfindet und bereits seit über 100 Jahren ausgetragen wird. Sehenswert im maritim geprägten Kiel ist auch die Fördepromenade am Westufer, der alte Botanische Garten sowie das Computermuseum, das in der Fachhochschule Kiel besichtigt werden kann.

Die alte Hansestadt Lübeck ist flächenmäßig die größte Stadt in Schleswig-Holstein und erstreckt sich mit ihrem Vorort Travemünde bis zur Ostsee. Von besonderem Reiz ist die mittelalterliche Altstadt von Lübeck, die herausragende Baudenkmäler und bedeutende Kirchen zu bieten hat. Die gesamte Altstadt gehört zum UNESCO Kulturerbe und steht unter Denkmalschutz. Bekannt ist Lübeck auch für sein wohlschmeckendes Marzipan, das es in allen möglichen Größen und Formen zu kaufen gibt.

Wirtschaft Schleswig-Holsteins

Schleswig-Holstein hat sich in den letzten Jahrzehnten von einem Agrarland zu einem modernen Wirtschaftsstandort entwickelt.

Obwohl noch weite Landstriche agrarwirtschaftlich genutzt werden, haben sich moderne Technologiezentren in den Bereichen Energie- und Umwelttechnik in Schleswig-Holstein angesiedelt. Mehr als 1000 Unternehmen aus der Kommunikations- und Informationsbranche haben sich in den letzten Jahren in Schleswig-Holstein niedergelassen.

Schleswig-Holstein ist zu einem modernen Wirtschaftsstandort geworden, der unter anderem im Bereich Windenergie eine der Spitzenpositionen in ganz Deutschland einnimmt.

Wirtschaftlich bedeutsam ist auch der Hafen von Kiel, der zu den größten Passagierhäfen Deutschlands zählt und insbesondere in der Fähr- und Kreuzfahrtschifffahrt eine wichtige Rolle spielt. Ein weiteres bedeutendes Wissenschafts- und Dienstleistungszentrum ist die Hansestadt Lübeck, in deren Vorort Travemünde sich ein bedeutender Fährhafen befindet. Zu den größten Arbeitgebern in Schleswig-Holstein zählen die Bundeswehr, das Universitätsklinikum sowie die Deutsche Post DHL. Letztere hat auch Ihre Bedeutung im Zusammenhang mit unserer Datenrettung, sind wir doch dauerhaft auf kompetente Logistik-Partner angewiesen, die die Datenträger zuverlässig zu uns transportieren.

Wer einmal das harmonische Zusammenwirken der Logistikpartner mit unserer Dienstleistung der Datenrettung in Schleswig-Holstein erfahren durfte, wird uns mit Sicherheit gerne weiterempfehlen.