Festplatten Datenrettung & Daten-Wiederherstellung

Datenrettung bei Festplatten

Festplatte defekt? Wir bieten Ihnen eine professionelle Festplatten Datenrettung zum Festpreis an. Dieser richtet sich nach dem jeweiligen Aufwand – und wird Ihnen bereits im Vorfeld einer Datenrettung der Festplatte mitgeteilt.

Kosten fallen zudem nur dann an, wenn wir Ihre Festplatten Dateien auch retten können. Um eine hohe Kundenzufriedenheit zu gewährleisten, bieten wir unseren Kunden eine kostenlose Vorab-Analyse an, um vorliegende Fehler sicher eingrenzen zu können.

Ablauf der Datenrettung für die Festplatte

  • Kontaktieren Sie uns per über die oben genannten Telefonnummern oder über das Anfrage-Formular, wenn eine Datenrettung der Festplatte für Sie sinnvoll erscheint.
  • Unsere Kundenbetreuer besprechen mit Ihnen alle nötigen Schritte. Im Anschluss senden Sie uns Ihre defekte(n) Festplatte(n) zu und wir beginnen mit der Analyse.
  • Sie erhalten von uns die Ergebnisse der Analyse zusammen mit einem Festpreisangebot zugeschickt. Dieses orientiert sich preislich am Zustand der Festplatten-Daten und somit am Aufwand der Festplatten Datenrettung.
  • Sie geben uns ihr „Go“ zur Festplatte Datenrettung und wir retten Ihre Daten, wenn sich die Daten wiederherstellen lassen. Ihre Festplatten Dateien erhalten Sie auf einem neuen Datenträger zugeschickt. Lieber keine Datenrettung der Festplatte in Anspruch nehmen? Dann erhalten Sie einfach Ihren defekten Datenträger zurück, Kosten entstehen Ihnen nicht. Wir berechnen diese erst ab dem Zeitpunkt der tatsächlichen Festplatten Datenrettung.

Express Datenrettung für Festplatten: Schnelle Hilfe!

Mithilfe der Option „Express Datenrettung“ ermöglichen wir Ihnen die besonders schnelle Datenrettung im Express-Verfahren. Ihre kaputte Festplatte erhält oberste Priorität in der Bearbeitung und wird von der Ankunft bis zum Rückversand kontinuierlich bearbeitet – und das sogar an Wochenenden und Feiertagen!

So ermöglichen wir insbesondere Unternehmen einen schnellen Rückversand ihrer höchstwichtigen Festplattendaten, meist innerhalb von nur 24-48 Stunden nach Diagnosestellung. Fragen Sie unsere Kundenbetreuer nach dieser Möglichkeit der beschleunigten Datenrettung für Ihre Festplatte.

Die Festplatte: Ein Begriff für viele Speicherformen

Eine Festplatte (engl. Hard Disk) ist eine fest in einem Laufwerk eingebaute Magnetplatte, dieses Laufwerk wiederum ist fest in einem Computer oder einem Plattenspeichersystem eingebaut oder kann als externe Platte über eine entsprechende Schnittstelle mit dem Computer verbunden werden.

Häufig werden auch Solid State Drives (SSDs) bzw. Hybridspeicher, eine Kombination aus Solid State Drive und Festplatte, vereinfacht als Festplatten bezeichnet. Auch die Festplatten Datenrettung in Kombination mit SSDs erhalten Sie bei uns.

Aufbau einer Festplatte

Wesentlicher Bestandteil sind mehrere (in manchen Fällen auch nur eine) rotierende Scheiben, sogenannte Platter. Diese Scheiben bestanden lange Zeit vornehmlich aus Aluminium-Legierungen, im Zuge der Entwicklung zu immer höheren Datendichten werden heutzutage fast ausschließlich Magnesium-Legierungen, Glas und Glasverbundstoffe eingesetzt. Auf diesen Scheiben ist meist auf beiden Seiten eine ca. 1 Mikrometer dicke Magnetschicht aufgebracht, die der eigentlichen Speicherung der Daten dient.

Festplatte retten = Daten retten?

Oft ist eine Datenwiederherstellung („data recovery„) nötig, weil genau an dieser empfindlichen Stelle Beschädigungen auftreten. Auf den Scheiben sind dann die einzelnen Datenspuren angeordnet, wobei die Spuren in Blöcke, die meist 512 Byte Nutzdaten sowie zusätzlich Kontrollinformationen beinhalten, aufgeteilt sind, die Blöcke sind die kleinste adressierbare Einheit einer Festplatte. Besteht die Platte aus mehreren Scheiben, so werden übereinanderliegende Spuren als Zylinder bezeichnet.

Weitere Bestandteile der Festplatte sind die Spindel, auf der die Scheiben montiert sind, ein Elektromotor für den Antrieb, die beweglichen Schreib-/Leseköpfe einschließlich ihres Antriebssystems (Actuator) sowie die entsprechende Steuerelektronik. Die Festplatten Datenrettung ist auch bei Elektronikproblemen behilflich. Darüber hinaus ist jede Festplatte mit einem DDR-RAM ausgestattet, in dem das Betriebssystem für die Platte residiert und der gleichzeitig als Festplattencache genutzt wird.

Um vom Computer aus ansprechbar zu sein, verfügt die Festplatte über eine Schnittstelle, diese war früher SCSI oder IDE, heute ist es meist Serial-ATA bzw. bei Servern und Workstations Fibre-Channel oder SAS.

Festplatten Datenrettung klingt aufgrund der sämtlichen genannten Bauteile extrem kompliziert. Da täglich Aufträge zur Rettung von Festplatten gestellt werden und unsere Techniker über viel Erfahrung in der Datenrettung einer Festplatte verfügen, behalten wir dennoch immer den Überblick. Die überwiegende Zahl der eingesandten Festplatten retten wir ohne größere Probleme.

Quelle: Text mit freundlicher Genehmigung von IT-Service24 Datenrettung

Datenrettung bei einer Festplatte

Obwohl sich die Qualität der Festplatten auf dem Markt immer weiter verbessert hat, sind immer wieder Plattenausfälle zu verzeichnen, die eine Datenrettung notwendig machen. Meist sind diese zurückzuführen auf thermische Probleme an der Festplatte, das mechanische Aufsetzen des Schreib-Lese-Kopfes, mechanischen Verschleiß oder Fehler in der Steuerelektronik. Aber auch viele ältere PCs mit alten Speichermedien sind noch in Betrieb: Auch diese Festplatten reparieren und retten wir für Sie.

Wir haben große Erfahrungen beim Retten der Daten von defekten Festplatten. Die Datenrettung erfolgt bei einer Festplatte immer zum Festpreis.