RAID Rebuild Datenrettung & Daten-Wiederherstellung

RAID einzelnAls RAID Rebuild wird das Zerlegen und erneute Zusammensetzen eines RAID-Systems bezeichnet. Ein RAID ist ein Datenspeicher, der aus mehreren handelsüblichen Festplatten besteht. Das RAID-System erlaubt nicht nur die Gestaltung eines Laufwerks mit sehr hoher Speicherkapazität, sondern hat auch Vorteile hinsichtlich der Datensicherheit und der Zugriffsgeschwindigkeit.

RAIDs werden sehr oft in einem professionellen Umfeld verwendet, beispielsweise in einem Büro oder einer Firma. Immer öfter verwenden jedoch auch anspruchsvolle private Nutzer RAIDs für die Speicherung ihrer persönlichen Daten.

Professionelle RAID Datenrettung: 24 Stunden, 365 Tage im Jahr

Ihr RAID Array ist defekt? Wir analysieren Ihr RAID per Remote-Service oder vor Ort im Reinraum-Labor. Wir stellen RAID Systeme aller Marken schnell und professionell wieder her. zum Anfrage-Formular

Wann wird ein RAID Rebuild benötigt?

Da das RAID aus mehreren Festplatten besteht, kann es vorkommen, dass eine dieser Festplatten einen Defekt erleidet. Diese muss in diesem Fall ausgetauscht und durch eine neue Festplatte ersetzt werden. Durch die doppelte Datenspeicherung gehen in vielen RAID-Systemen die Daten, die auf dieser Festplatte gespeichert waren, nicht endgültig verloren, sondern sind noch auf einer zweiten Festplatte gespeichert, die noch funktionstüchtig ist.

Um nun das RAID wieder voll funktionstüchtig zu machen, muss ein RAID Rebuild durchgeführt werden. Für das RAID Rebuild müssen die einzelnen Festplatten aus dem RAID-Verbund gelöst werden und im Anschluss daran wieder zusammengesetzt werden. Außerdem müssen die Daten, die sich auf der defekten Festplatte befanden, von der Platte, auf der die zweite Kopie gespeichert ist, abgerufen und dann auf die neue Festplatte überspielt werden.

Probleme beim RAID Rebuild

Wer selbst einen RAID Rebuild durchführt, läuft große Gefahr, die Daten vollständig zu verlieren. Denn bei einem RAID Rebuild werden die alten Daten gelöscht und mit neuen Daten überschrieben. Wenn man hier einen Fehler begeht, kann es vorkommen, dass man anstatt einen RAID Rebuild durchzuführen, die auf dem RAID gespeicherten Daten löscht.

Wenn Fehler beim RAID Rebuild geschehen, kann dies besonders schwerwiegend sein. Denn wenn die Daten beim RAID Rebuild gelöscht werden, können diese selbst von professionellen Datenrettern nicht wieder hergestellt werden. Das liegt darin begründet, dass in diesem Fall die Daten nicht nur unzugänglich sind, wie das bei einem Festplattendefekt meistens der Fall ist, sondern dauerhaft gelöscht sind.

Dies ist der Grund dafür, dass es immer sehr zu empfehlen ist, den RAID Rebuild durch einen Fachmann vornehmen zu lassen, wenn wichtige Daten auf dem RAID gespeichert sind. Dieser weiß nicht nur genau, wie ein RAID Rebuild durchzuführen ist, ohne die Daten zu löschen, sondern verfügt auch über die notwendigen Speicherkapazitäten, um vor dem Rebuild eine vollständige Kopie des RAIDs anzufertigen. So kann selbst im seltenen Fall eines Fehlers das RAID problemlos wiederhergestellt werden, da alle wichtigen Daten noch erhalten sind.

RAID Rebuild Dauer und RAID Datenrettung

Wenn Ihr RAID beschädigt ist und ein Rebuild notwendig wird, können Sie unseren Service für eine professionelle Datenrettung nutzen. Unser Service sorgt dafür, dass der Rebuild Ihres RAIDs ohne Datenverlust durchgeführt wird. Auch kann man Ihnen hier etwas zur RAID Rebuild Dauer mitteilen. Wenn Sie eine RAID-Art verwenden, die keine doppelte Datenspeicherung zur zusätzlichen Absicherung verwendet, können Sie gleichzeitig mit dem Angebot zum Rebuild auch ein Angebot zur Datenrettung der beschädigten Festplatte einholen.