Server nicht erreichbar Datenrettung & Daten-Wiederherstellung

SerververbindungenEin Server ist ein Computer, der in einem Netzwerk eine bestimmte Funktion übernimmt. Dafür muss das Netzwerk nach dem Server-Client-Prinzip aufgebaut sein. Das bedeutet, dass in dem Netzwerk zwei verschiedene Klassen von Teilnehmern existieren. Die Server sind Computer, die eine bestimmte Dienstleistung zur Verfügung stellen, die Clients (oder auf Deutsch Kunden) nehmen diese Angebote wahr.

Dabei kann es unterschiedliche Typen von Servern geben. Ein Firmenserver dient beispielsweise oft zur zentralen Datenspeicherung. So kann hier ein zentraler großer Datenspeicher eingerichtet werden. Dies kann nicht nur die Hardwarekosten im Vergleich zur dezentralen Speicherung senken, sondern ist auch sehr hilfreich, wenn verschiedene Mitarbeiter an einem gemeinsamen Projekt arbeiten und dazu auf die Daten der anderen Mitarbeiter zugreifen müssen.

Server Datenrettung per Remote-Service oder im Reinraum

Wir analysieren Ihren Server - schnell und kompetent. Je nach Art des Defekts können wir Ihren Server per gesicherter Remote-Verbindung oder im Reinraumlabor wiederherstellen. zum Anfrage-Formular

Neben diesen Firmenservern sind auch Internetserver weit verbreitet. Diese haben jedoch einen völlig andern Zweck. Diese stellen Nutzern auf der ganzen Welt Webangebote zur Verfügung. Die Leistungen, die der Server dabei erbringen muss, sind sehr unterschiedlich. Auf vielen Webservern werden lediglich Dokumente abgelegt, die der Nutzer abfrufen kann, um eine Internetseite aufzurufen. Bei anderen Anwendungen laufen auf dem Server Programme, die für die Erzeugung eines dynamischen Internetangebots notwendig sind.

Auch dient der Server oftmals dazu, verschiedene Daten zu speichern. Wenn beispielsweise ein Server für einen Online-Shop verwendet wird, werden auf dem Server die Aufträge und Kundendaten gespeichert, wenn der Kunde diese eingibt.

Was ist zu tun, wenn ein Server nicht erreichbar ist?

Die Gründe dafür, dass ein Server nicht mehr erreichbar ist, können vielfältig sein. Wenn ein derartiges Problem auftritt, sollte man zunächst die einfachsten Möglichkeiten überprüfen. Zum einen kann die Verbindung zum Server unterbrochen sein. Wenn es sich um einen Firmenserver handelt, sollte man daher überprüfen, ob eines der Verbindungskabel Schaden genommen hat. Bei einem Web-Server muss die Internetverbindung sowohl vonseiten des Clients als auch vonseiten des Servers überprüft werden. Manchmal ist auch ein einfacher Grund wie ein Stromausfall für einen Serverausfall verantwortlich.

Wenn alle diese Möglichkeiten überprüft wurden, muss der Fehler im Server selbst gesucht werden. Da ein Server im Prinzip ein ganz normaler Computer ist, auf dem lediglich eine spezielle Server-Software läuft, können bei einem Server auch die gleichen Defekte auftreten, wie bei einem anderen Computer. Dabei kann jedes wichtige Bauteil einen Defekt erleiden. Das kann zum Beispiel der Prozessor sein, ein defekter Bus, der für die Datenübertragung innerhalb des Computers notwendig ist, oder ein so einfaches Bauteil wie der Netzstecker.

Besonders häufig und leider auch besonders schwerwiegend sind Probleme mit der Festplatte. Eine defekte Festplatte führt dazu, dass das Betriebssystem nicht aufgerufen werden kann, wodurch der gesamte Server nicht mehr funktionsfähig ist. Bei einem Defekt der Festplatte muss diese nicht nur ausgewechselt werden, sondern wenn wichtige Daten darauf gespeichert waren, müssen diese auch wiederhergestellt werden.