Serverfehler Datenrettung & Daten-Wiederherstellung

Server-FehlerEin Server ist ein Computer, der für die Bereitstellung von Daten im Internet genutzt wird. Der Begriff Server umfasst dabei zum einen die Hardware, die notwendig ist, um diesen Dienst auszuführen. Zum anderen fällt unter diesen Begriff auch die Software, die für die Steuerung dieser Aufgaben notwendig ist. Serverfehler können sowohl durch Software als auch durch Hardwarefehler auftreten. In beiden Fällen findet oftmals ein Datenverlust statt.

Die Aufgaben des Servers

Das Internet kann verschiedene Organisationsstrukturen annehmen. Eines dieser Organisationsmodelle wird Server-Client-Modell genannt. Dieses Modell ist die am weitesten verbreitete Organisationsstruktur des Internets.

Server Datenrettung per Remote-Service oder im Reinraum

Wir analysieren Ihren Server - schnell und kompetent. Je nach Art des Defekts können wir Ihren Server per gesicherter Remote-Verbindung oder im Reinraumlabor wiederherstellen. zum Anfrage-Formular

Dieses Modell unterscheidet zwischen einem Nutzer, dem Client und dem Dienstleister, dem Server. Der Server bietet verschiedene Dienstleistungen an. In vielen Fällen ist dies die Bereitstellung einer Internetseite. Der Nutzer, der diese Seite abrufen will, muss diese beim Server anfordern.

Dazu werden sogenannte Internetprotokolle verwendet. Dabei handelt es sich um fest definierte Befehle, die der Nutzer übermitteln kann und die vom Server verstanden werden und zur Ausführung der gewünschten Aktion führen. Die Server-Software ist notwendig, um diese Befehle zu verstehen und zu bearbeiten. Die Hardware stellt die notwendigen Ressourcen dafür zur Verfügung.

In vielen Fällen gehen die Aufgaben des Servers jedoch deutlich weiter. Wenn zum Beispiel ein Online-Shop sein Angebot ins Netz stellt, muss der Server nicht nur die Webseiten zur Verfügung stellen, sondern auch die Kundendaten und die Aufträge bearbeiten und speichern. In vielen Betrieben wird auch ein Server verwendet, um bestimmte Arbeitsprozesse zu speichern und über das Internet auch anderen Mitarbeitern zugänglich zu machen. Das führt dazu, dass auf dem Server oft sehr wichtige Daten abgelegt sind.

Wie kommt es zu einem Serverfehler?

Serverfehler können durch verschiedene Ursachen entstehen. Ein Fehler in der Software des Servers kann dazu führen, dass die Programme nicht mehr nutzbar und die Daten somit nicht mehr zugänglich sind. Sehr viel häufiger ist jedoch ein Fehler der Hardware. Die Festplatten der Server unterliegen oft einer sehr hohen Beanspruchung, da sie rund um die Uhr aktiv sind. So kann es zu einer Abnutzung der mechanischen Bauteile kommen. Auch andere Hardwarekomponenten der Server können Probleme bereiten.

Wenn es zu einem Serverfehler kommt, entsteht oft ein Datenverlust. Wenn die Hardware des Servers so beschädigt ist, dass man nicht mehr auf den Datenspeicher zugreifen kann, kann dies für den Anbieter schwerwiegende Folgen haben. Wenn beispielsweise ein Betrieb wichtige Arbeitsergebnisse auf dem Server speichert, können diese verloren gehen.

Wenn durch einen Serverfehler die Kundendaten eines Online-Shops verloren gehen, kann das schwerwiegende Folgen haben. Aufträge können so nicht mehr bearbeitet werden. Es kommt zu Verdienstausfällen und die Unzufriedenheit der Kunden wird sich auch nach der Behebung der Probleme weiter negativ auswirken.