NAS Backup Datenrettung

Viele NAS-Server sind nicht nur für das Abspeichern von Daten geeignet, sondern auch als alternative Backup-Lösung. Dies trifft gerade bei noch relativ jungen Unternehmen zu, die schlichtweg entweder kein Geld oder noch keine Zeit hatten, eine funktionierende Backup-Lösung auf die Beine zu stellen.

Mit den passenden NAS-Servern ist es zumindest übergangsweise möglich, ein solches System aufzubauen. Falls es hier zu Problemen kommt, etwa weil auf bestehende Backups nicht mehr zugegriffen werden kann, kann unter Umständen eine Datenrettung notwendig sein. Für ein unverbindliches Angebot zur NAS Server Datenrettung Ihrer Backups sprechen Sie uns gern jederzeit an!

NAS Datenrettung: Wir helfen Ihnen 24 Stunden am Tag!

Ihr NAS Array ist defekt? Wir analysieren Ihr NAS - egal, ob es auf Festplatten oder SSDs basiert. In vielen Fällen können wir Ihr NAS sogar per Remote-Rettung wiederherstellen. Optional senden Sie uns das defekte Array in unser Reinraum-Labor. Wir analysieren alle NAS-Typen von allen Herstellern. zum Anfrage-Formular

Warum eignen sich NAS-Server als Backup-Lösung?

Es könnten natürlich auch beliebige andere Fileserver genutzt werden, um Backups auf diesen zu speichern. Allerdings gibt es hier das Problem, dass solche Systeme erst aufgebaut und eingerichtet werden müssen. Das trifft zwar auch auf NAS-Server zu, allerdings verfügen diese bereits im Auslieferungszustand häufig über die wichtigsten Funktionen, um die Rolle als Backup-Server zu übernehmen.

Die (mehr oder weniger) großen Gehäuse müssen nur in Betrieb genommen werden und können anschließend nach Belieben konfiguriert werden, zusätzliche Hardware-Installationen entfallen bei entsprechend vorinstallierten Geräten, wie sie von sehr vielen Herstellern angeboten werden.

Als „neue“ Backup-Lösung in einem Unternehmen sind NAS-Server auch aus dem Grund von Vorteil, dass sie sehr vielseitig in ihrer Hardwareausstattung sind. Kleinere Server mit wenigen Festplatten reichen für junge Unternehmen beispielsweise in den meisten Fällen aus, größere Betriebe sehen sich eben nach „ausgewachsenen“ Lösungen um.

Der Markt der Anbieter von derlei NAS-Servern ist groß genug, so dass sich immer eine fast perfekte Lösung finden lässt – und das trifft auch auf Privatanwender zu. Gerade Selbstständige oder generell Haushalte, in denen eine Vielzahl von Familienmitgliedern den Computer beruflich nutzen, können von kleinen NAS-Servern als Backup-Ersatz profitieren.

Hohe Leistung und günstige Preise

Ein weiterer Vorteil der NAS-Server ist die Möglichkeit, diese Backups per Netzwerk vorzunehmen. Die Transferleistung schneller Netzwerkverbindungen liegt sowieso weitaus höher als die Geschwindigkeit der Festplatten selbst, so dass hier kein Engpass entstehen kann.

Außerdem können von jedem Ort im Unternehmen aus Backups auf die NAS-Server weitergeleitet werden – wahlweise auch per WLAN, falls der NAS-Server diese Funktionalität unterstützt. Durch die in jedem NAS-Server zum Einsatz kommenden RAID-Verbunde lassen sich auch sehr einfach redundante RAID-1- oder RAID-5-Arrays in Betrieb nehmen, die ihrerseits das Backup noch einmal gegen Datenausfall schützen können.

Die eleganteste Lösung für Backups stellen vielleicht auch die besten NAS-Server nicht dar, aber hier kommt es auf jedes Unternehmen selbst an. Ob die Möglichkeiten eines NAS-Servers ausreichen oder doch eine professionelle und vollwertige Backup-Lösung herangezogen werden muss, kann nicht pauschal beantwortet werden. Einen guten Einstieg stellen „zweckentfremdete“ NAS-Server jedoch vor allem aufgrund des sehr niedrigen Preises allemal dar.

NAS Backup Datenrettung

Wir bieten Ihnen eine umfassende und kostengünstige Möglichkeit für die NAS Backup Datenrettung in unserem Unternehmen an. Dabei konzentrieren wir uns auf eine möglichst vollständige Wiederherstellung Ihrer Daten zu einem genau auf Ihre Bedürfnisse und Ansprüche zugeschnittenen Festpreis – so müssen Sie keinerlei Risiken bei der NAS Backup Datenwiederherstellung eingehen.

Der Ablauf der NAS Backup Datenrettung sieht wie folgt aus:

  1. Zu Beginn nehmen Sie bitte Kontakt mit uns per Anfrageformular oder Telefon auf.
  2. Sobald Sie sich mit unserem Kundensupport abgesprochen haben, können Sie uns den Datenträger an unsere Lieferadresse zusenden.
  3. Es folgt eine genaue Analyse des betroffenen Speichermediums. Alle Ergebnisse werden übersichtlich zusammengefasst und Ihnen zusammen mit einem Angebot über den Preis für die NAS Backup Datenwiederherstellung übermittelt. Sie können nun in Ruhe die Fakten auswerten und entscheiden, ob Sie uns den Auftrag überlassen möchten.
  4. Wenn dies der Fall ist, übertragen wir alle geretteten Daten auf einen unbeschädigten Datenträger und lassen Ihnen diesen kostenlos zukommen.

Diese wenigen Schritte reichen bereits aus, um Sie wieder in den Besitz Ihrer Daten kommen zu lassen. Dabei können Sie den ganzen Vorgang der NAS Backup Datenrettung auch durch unsere Express-Möglichkeit beschleunigen lassen, was immer dann ideal ist, wenn es sich um besonders wertvolle und sensible Daten handelt.