RAID 15 Datenrettung

Die Arbeit unseres Teams an der Datenrettung beginnt nach Einsendung Ihres Speichermediums – und zwar mit der Analyse des defekten RAIDs. Im Anschluss lassen wir Ihnen (zusammen mit einem Festpreis-Angebot) die Fehlerdiagnose zukommen. Nach der RAID Datenrettung erhalten Sie alle geretteten Daten auf einem neuen oder reparierten Datenträger zurück.

RAID 15 ist ein Kombinations-RAID, das die Vorteile mehrerer normaler RAID-Systeme miteinander vereinen soll. Es gehört zu den sichersten RAID-Systemen überhaupt, wobei die Geschwindigkeit für diesen Vorteil geopfert werden muss. Typische Anwendungsbeispiele finden sich in größeren Unternehmen und staatlichen Institutionen, andere Aufgabenfelder werden aufgrund der hohen Kosten nur selten in Angriff genommen.

Professionelle RAID Datenrettung: 24 Stunden, 365 Tage im Jahr

Ihr RAID Array ist defekt? Wir analysieren Ihr RAID per Remote-Service oder vor Ort im Reinraum-Labor. Wir stellen RAID Systeme aller Marken schnell und professionell wieder her. zum Anfrage-Formular

Aufbau und Vorteile von RAID 15

Es werden für den Aufbau eines RAID-15-Systems mindestens drei normale RAID-1-Arrays (welche jeweils aus mindestens zwei Festplatten bestehen müssen) benötigt. Diese werden für ein größeres RAID-5-Array zusammengefasst. Insofern ähnelt es ein wenig dem Konzept von RAID 10.

Gleichzeitig kommt jedoch auch eine Paritätsfestplatte pro Verbund zum Einsatz, was auch den größten Unterschied zu RAID 10 ausmacht. Durch diese Paritätsfestplatte und gleich drei RAID-1-Arrays wird natürlich eine hohe Ausfallsicherheit erreicht.

Bei einem typischen RAID-15-Verbund von acht Festplatten – weniger sind in der Realität so gut wie nie anzutreffen – können bis zu drei beliebige Festplatten ausfallen. Diese dürfen sogar allesamt in nur einem RAID-1-Array befindlich sein. Falls zwei der Festplatten sich ein Mirrorset teilen, sie sich also gegenseitig spiegeln, können sogar fünf Festplatten ausfallen.

Offensichtlich gehört die Ausfallsicherheit zu den großen Stärken des RAID-15-Verbundes. Ein kompletter Datenverlust in einem RAID-15-Array zu erleben, grenzt schon fast an das Unmögliche. Durch das von RAID 5 übernommene Striping bewegt sich auch die Geschwindigkeit des Datendurchsatzes auf einem für die meisten Unternehmen völlig ausreichenden Niveau, wenngleich Systeme, die auf RAID 0 basieren, natürlich noch immer ein wenig schneller unterwegs sind.

Anwendungsbeispiele und Nachteile von RAID 15

Durch den Zwang von zusätzlichen Paritätsinformationen, die wie bei RAID 5 auf die Nutzfestplatten verteilt werden müssen, ist die Geschwindigkeit des Gesamtsystems durchweg langsamer als vergleichbare Arrays ohne Paritätsfestplatte. Ist ein Unternehmen also auf einen maximalen Datendurchsatz angewiesen, ist RAID 15 grundsätzlich nicht die beste Lösung.

Außerdem stehen jederzeit hohe Kosten im Raum. Die Anschaffung der für ein solches System benötigten Festplatten ist je nach Unternehmensgröße nicht zu vernachlässigen, die laufenden Kosten für ein derart komplexes System spielen ebenfalls eine Rolle. Privatanwender werden von RAID 15 niemals Gebrauch machen.

Dennoch wird RAID 15 dort eingesetzt, wo die Kosten nur einen kleinen Einfluss auf Entscheidungen haben, aber die Sicherheit an erster Stelle steht. Eine vergleichbare Sicherheit ist auch mit sehr sicheren Systemen wie RAID 6 kaum zu erreichen. Staatliche Institutionen, Banken oder Großunternehmen nehmen die hohe Ausfallsicherheit von RAID 15 in den meisten Fällen gerne in Kauf.

Professionelle RAID 15 Datenrettung

Wenn Sie sich für die RAID 15 Datenrettung interessieren, können wir Ihnen mit Sicherheit weiterhelfen. Eine hohe Erfolgsquote zeichnet unseren Service in dieser Branche aus. Gleichzeitig behalten Sie dank der Festpreise das Budget für Ihre RAID 15 Datenwiederherstellung immer im Überblick – finanzielle Risiken sind also ausgeschlossen.

Der typische Ablauf einer RAID 15 Datenrettung sieht wie folgt aus:

  1. Sie nehmen zuerst Kontakt mit uns auf Ihre bevorzugte Art und Weise auf.
  2. Anschließend senden Sie uns den defekten Datenträger auf postalischem Wege zu.
  3. Wir beginnen nach Erhalt des Speichermediums mit der Analyse des Modells. Anschließend erhalten Sie die Diagnose über alle gefundenen Fehler zusammen mit einem individuellen Festpreis zugesendet.
  4. Wenn Sie uns den Auftrag erteilen, werden Ihnen alle geretteten Daten auf einem fabrikneuen Speicherträger an eine Adresse Ihrer Wahl zugesendet.

Wenn es besonders schnell gehen muss, dürfen Sie auch gerne von unserer Express-Option Gebrauch machen. Damit geht die Abwicklung Ihres Anliegens noch schneller vonstatten. Zusätzlich können Sie während der gesamten RAID 15 Datenrettung mit unserem Kundensupport in Kontakt bleiben, um etwaige Fragen sofort klären zu können.