RAID 30 Array Datenrettung

Kundenzufriedenheit beim Prozess der Datenrettung ist uns wichtig. Aus diesem Grund haben Sie bei uns von Anfang an einen festen Ansprechpartner, der mit Ihnen alle Details einer Datenrettung durchspricht. Kontaktieren Sie einfach unsere Kundenbetreuung. Wir beraten Sie gerne, wenn es um Datenverlust und Datenrettung Ihres RAID 30 Arrays oder einzelner Festplatten gehen soll.

RAID 30 stellt eine schnellere und gleichzeitig etwas sicherere Variante von RAID 3 dar. Letzteres wird zwar in der Praxis kaum noch eingesetzt, doch durch RAID 30 kann immerhin einer der Nachteile von RAID 3, die Geschwindigkeit, weitgehend eliminiert werden. Gegen moderne RAID-5-Varianten kann RAID 30 dennoch nicht mehr viele Punkte sammeln.

Professionelle RAID Datenrettung: 24 Stunden, 365 Tage im Jahr

Ihr RAID Array ist defekt? Wir analysieren Ihr RAID per Remote-Service oder vor Ort im Reinraum-Labor. Wir stellen RAID Systeme aller Marken schnell und professionell wieder her. zum Anfrage-Formular

Aufbau von RAID 30

RAID 30 wurde entwickelt vom amerikanischen Software-Unternehmen American Megatrends, das den meisten Nutzern insbesondere als Hersteller von BIOS-Software ein Begriff sein sollte. Die Grundidee basiert auf RAID 3: Dort werden mindestens drei Festplatten zusammengeschlossen, wovon zwei durch Striping miteinander verbunden sind und so einen Geschwindigkeitsvorteil erreichen können.

Die dritte Festplatte dient ausschließlich zur Speicherung von Paritätsinformationen und somit der eventuellen Wiederherstellung von Daten. RAID 30 funktioniert ebenfalls auf diese Art und Weise, nur dass hier zwei RAID-3-Arrays zusammengeführt werden. In der Regel wird dies durch ein softwareseitiges RAID 0 realisiert. Ein RAID-30-Verbund besteht somit aus mindestens sechs Festplatten, die auf zwei RAID-3-Arrays aufgeteilt werden. In der Praxis wird eine solch geringe Anzahl jedoch niemals verwendet.

Vorteile von RAID 30

Die Vorteile des Verbundes liegen in der gesteigerten Geschwindigkeit gegenüber RAID 3. Zwar ist auch RAID 3 Striping-fähig, doch die Lösung, welche RAID 30 bereitstellt, ist durch die Aufteilung auf mehrere Arrays sicherer. Der Datendurchsatz hingegen wird insbesondere im Hinblick auf die Paritätsfestplatte gesteigert.

Da bei RAID 3 nur eine dieser Festplatten zum Einsatz kommt, stellt sie stets einen Flaschenhals für das gesamte System dar. RAID 30 ändert zwar nichts an diesem Prinzip, doch durch Striping wird immerhin der Durchsatz auf die beiden Paritätsfestplatten erhöht, so dass der Flaschenhals weniger drastisch ausfällt.

Anwendungsbeispiele und Nachteile von RAID 30

Ein eher negativer Aspekt wurde bereits im vorangegangenen Abschnitt angesprochen: Der klassische Nachteil der gesonderten Paritätsfestplatte ist zwar eingedämmt worden, doch vorhanden ist er auch bei RAID 30 nach wie vor.

Außerdem ist das gesamte System einfach etwas zu betagt, denn aktuelle RAID-5-Variationen bieten eine höhere Ausfallsicherheit durch verteilte Paritätsinformationen und gleichzeitig eine noch bessere Geschwindigkeit durch effektivere RAID-Controller und ein teilweise doppeltes Striping. Diese Nachteile fallen jedoch nur im direkten Vergleich auf – gäbe es keine besseren RAID-Systeme, wäre der Ansatz von RAID 30 insgesamt gut.

Anwender von RAID 30 sind insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen, die schlichtweg kein freies Budget für „bessere“ RAID-Verbunde haben. In großen Unternehmen ist RAID 30 nur noch sehr selten anzutreffen. Privathaushalte haben aufgrund der hohen Anschaffungskosten und des relativ komplizierten Aufbaus keine Verwendung für ein solches RAID-Array.

Der Ablauf einer RAID 30 Array Datenrettung

Mit unserem Unternehmen stehen wir für Qualität und Kundenservice im Bereich der RAID 30 Array Datenrettung. Darüber hinaus können Sie durch eine Fehleranalyse und unsere Festpreis-Angebote Ihr Budget genau kalkulieren und finanzielle Risiken bei der RAID 30 Array Datenwiederherstellung komplett vermeiden.

  1. Sie nehmen mit uns Kontakt per Telefon oder Anfrageformular auf.
  2. Anschließend werden wir Ihnen die Einsendeadresse für Ihre defekten RAID 30 Array Platten bekanntgeben.
  3. Die Arbeit unseres Teams beginnt erst hier, denn wir werden nach Erhalt Ihres Speichermediums mit der Analyse des Geräts beginnen. Anschließend lassen wir Ihnen zusammen mit einem Festpreis-Angebot die Fehlerdiagnose zukommen.
  4. Sie erhalten alle geretteten Daten auf einem neuen Datenträger zugeschickt.

Wenn Sie besonders schnell an Ihre verlorenen Daten gelangen müssen, können Sie auch von unserer komfortablen Express-Option Gebrauch machen. Damit wird Ihr Anliegen besonders schnell behandelt. Gleichzeitig können Sie während der gesamten RAID 30 Array Festplatten Datenrettung mit unserer Kundenbetreuung in Kontakt bleiben, um stets auf den neuesten Stand gebracht zu werden.