RAID 4 Datenrettung

Unkomplizierte Hilfe bei der Datenrettung: Wenn Datenverlust an Ihrem RAID 4 vermutet wird, helfen wir mit einer professionellen Datenrettung und Wiederherstellung der Daten per Festpreis-Angebot.

RAID 4 ist eines der RAID-Systeme, das ebenfalls auf Paritätsinformationen für eine erhöhte Datensicherheit setzt. Es weist einige starke Gemeinsamkeiten zu RAID 3 auf, die Unterschiede liegen im Detail. Dennoch ist RAID 4 durch diese Kleinigkeiten fast immer die bessere Alternative, solange kein RAID 5 genutzt werden kann.

Professionelle RAID Datenrettung: 24 Stunden, 365 Tage im Jahr

Ihr RAID Array ist defekt? Wir analysieren Ihr RAID per Remote-Service oder vor Ort im Reinraum-Labor. Wir stellen RAID Systeme aller Marken schnell und professionell wieder her. zum Anfrage-Formular

Aufbau und Vorteile von RAID 4

Ein RAID-4-System darf im Prinzip aus einer beliebigen Anzahl unterschiedlicher Festplatten bestehen. Eine weitere Festplatte wird dem Verbund als Paritätsfestplatte hinzugefügt. Diese fängt nur Informationen über die Daten auf den anderen Festplatten auf. Im Falle eines Defekts im Festplattenverbund können aus diesen Informationen mit einem teilweise erheblichen Rechenaufwand alle verlorenen Daten wiederhergestellt werden. Die Dauer dieses Prozesses hängt natürlich von der Menge und Größe der verlorenen Dateien ab, eine pauschale Aussage kann nicht getroffen werden.

Große Vorteile dieses Systems liegen einerseits im hohen Datendurchsatz durch Striping. Daten werden, anders als bei RAID 3, in größeren Blöcken auf alle Festplatten verteilt – und nicht nur in einzelnen Bytes, wie es bei RAID 3 der Fall ist. Außerdem ist natürlich eine recht umfangreiche Absicherung gegen Datenverlust gegeben.

Auch im Falle eines Totaldefekts einer Festplatte können Daten mit einer hohen Wahrscheinlichkeit wiederhergestellt werden. Außerdem kann bei diesem System durch den Einsatz von (leider recht teurem) NVRAM ein Puffer für die Datenübertragung installiert werden, was den Flaschenhals durch die einzelne Paritätsfestplatte vermindert.

Nachteile und Anwendungsbeispiele von RAID 4

Sobald auch nur kleinste Schreib- oder Leseoperationen anfallen, ist die Paritätsfestplatte im Verbund ebenfalls beteiligt – ein klassischer Nachteil aller RAID-Systeme, die auf gesonderte Paritätsfestplatten setzen. Durch den erwähnten NVRAM-Cache wirken sich diese Nachteile in der Praxis zwar nicht ganz so deutlich aus wie etwa bei RAID 3, doch gänzlich tilgen lässt sich dieser Flaschenhals auch nicht.

Außerdem ist natürlich klar, dass es gerade die Paritätsfestplatte ist, die in diesem RAID-Verbund am häufigsten ausfällt. Schließlich ist sie als einziges Exemplar permanent im Einsatz. Es muss zusätzlich ständig darauf geachtet werden, dass die Paritätsfestplatte ein besonders schnelles Modell ist, da sich die Übertragungsgeschwindigkeit immer nach dem schwächsten Glied in der Kette richtet. Da die Paritätsfestplatte bei jeder Operation beansprucht wird, muss diese Festplatte mindestens auf demselben Niveau wie die anderen Festplatten arbeiten, da ansonsten alle anderen Modelle im Verbund darunter leiden müssen.

Eingesetzt wird RAID 4 überall dort, wo viel Datendurchsatz und eine gute Ausfallsicherheit gefragt sind. RAID 5 stellt fast immer eine bessere Alternative dar, doch wer aus bestimmten Gründen nicht auf RAID 4 verzichten möchte – wie etwa die erwähnte Architektur des NVRAMs – kann RAID 4 auch heutzutage gut und gerne einsetzen.

Ablauf der RAID 4 Datenrettung

Wir setzen uns für eine einwandfreie RAID 4 Datenwiederherstellung ein. Mit einer langjährigen Erfahrung und einer hohen Erfolgsquote gehören wir zu den zuverlässigsten Unternehmen der Branche. Der Ablauf einer RAID 4 Datenwiederherstellung fällt sehr einfach aus:

  1. Zögern Sie nicht, mit uns per Telefon oder Anfrageformular Kontakt aufzunehmen.
  2. Senden Sie uns Ihre defekte RAID 4 Festplatte auf direktem Wege an unsere Einsendeadresse zu.
  3. Anschließend arbeitet unser Team an einer Analyse Ihres Datenträgers. Das Ergebnis der Diagnose wird Ihnen zusammen mit einem Festpreis für die RAID 4 Datenrettung zugesendet.
  4. Nach der Datenrettung bekommen Sie alle wiederhergestellten Daten auf einem neuen Speichermedium zugesendet.

Während des gesamten Prozesses können Sie sich mit unserer Kundenbetreuung in Verbindung setzen und über alle Schritte informiert wenden, sofern Sie dies wünschen. Besonders eilige Kunden profitieren außerdem von der sogenannten Express-Option, die es Ihnen erlaubt, besonders schnell an Ihre verlorenen Daten auf RAID 4 Festplatten zu kommen – und das für einen nur marginalen Aufpreis.