Linux Server Datenrettung & Daten-Wiederherstellung

Testen Sie unsere Datenrettung für Linux Server: Die Kosten sind direkt davon abhängig, welche Datensituation bzw. Art von Defekt vorherrscht – und davon, welches Speichermedium betroffen ist. Datenrettungen erfolgen bei uns durch Festpreise nach Aufwand, d.h. Sie erfahren vorab, mit welchen Kosten zu rechnen ist.

Linux ist zwar auf dem Desktop-Markt noch immer nicht der Durchbruch gelungen, doch zumindest für Server wird Linux seit geraumer Zeit gerne und häufig eingesetzt. Das liegt an einer ganzen Reihe von Vorteilen, die insbesondere auf dem Umstand fußen, dass es unzählige verschiedene Distributionen für beinahe jeden Einsatzweck gibt.

Server Datenrettung per Remote-Service oder im Reinraum

Wir analysieren Ihren Server - schnell und kompetent. Je nach Art des Defekts können wir Ihren Server per gesicherter Remote-Verbindung oder im Reinraumlabor wiederherstellen. zum Anfrage-Formular

Wo kommt Linux auf Servern zum Einsatz?

Linux gilt im Bereich der Server als äußerst stabil und relativ einfach zu warten – was nicht heißen soll, dass andere Betriebssysteme wie Windows Server 2008 diese Kriterien nicht ebenfalls erfüllen. Doch Linux konnte sich bereits früh auf dem Markt der Server etablieren, die seit jeher auf unterschiedliche UNIX-Derivate gesetzt haben.

Ein Linux Server profitiert auch vom sehr modularen Aufbau der verschiedenen Distributionen. Während andere Betriebssysteme meist als Komplettpaket ausgeliefert werden, ist es mit Linux als Betriebssystem möglich, auch sehr spezielle und kompakte Server aufzubauen. Diese können dann zwar wirklich nur diesen einen Einsatzzweck erfüllen, doch das kommt wiederum der einfachen Wartung und der Leistungsfähigkeit des Servers zugute.

Wo genau Linux zum Einsatz kommt, lässt sich unterdessen relativ einfach beantworten: überall. Linux wird gerne als Software für Webserver oder Datenbankserver genutzt, es kommt in Groß- und sogar Superrechnern zum Einsatz und sogar mobile Systeme wie die Software in Fahrzeugen oder auf Mobiltelefonen profitiert vom modularen Aufbau der Linux-Distributionen. Die Beliebtheit von Linux mit zunehmender Komplexität des Einsatzfeldes zeigt auch die Tatsache, dass unter den 500 schnellsten Computersystemen der Welt fast 90% auf eine Variante von Linux als Betriebssystem setzen.

Warum ist Linux so beliebt?

Linux gilt nicht nur als sehr anpassungsfähig und damit besonders schnell bei einigen Aufgaben, sondern auch als sehr sicher. Unter anderem hilft dem Betriebssystem natürlich auch die geringe Verbreitung als Desktop-System. Es lohnt sich für die Autoren von Viren und Würmern schlichtweg nicht, Software für ein Betriebssystem zu schreiben, das weltweit von vielleicht 5% der Anwender genutzt wird, während auf den restlichen Computern Windows zum Einsatz kommt.

Gleichzeitig kann ein Linux Server jedoch auch mit einer gut funktionierenden Unterteilung der Zugriffsrechte glänzen, so dass potentielle Schadsoftware häufig gar nicht erst die Möglichkeit bekommt, sich ausreichend weit auszubreiten. Dies macht Linux auch als Lösung für Router oder NAS-Systeme interessant.

Die Vorteile von Linux als Serversoftware lassen sich insgesamt also als Kombination aus einem modularen Aufbau und strengen Sicherheitsrichtlinien zusammenfassen – und ganz nebenbei schadet es sicherlich auch nicht, dass viele Distributionen kostenlos sind und sich daher insbesondere für aufsteigende Unternehmen eignen, die noch nicht über ein umfassendes Kapital verfügen.

Im Notfall: Linux Server Datenrettung

Unser Unternehmen hat sich unter anderem auf die Linux Server Datenwiederherstellung spezialisiert. Wir können Ihnen eine sehr hohe Erfolgsquote und einen besonders kostengünstigen Service für die Linux Server Datenrettung anbieten.

Der Ablauf der Linux Server Datenwiederherstellung gestaltet sich folgendermaßen:

  1. Per Telefon oder Anfrageformular auf unserer Webseite nehmen Sie mit uns Kontakt auf.
  2. Anschließend senden Sie uns den betroffenen Datenträger Ihres Linux Servers in einer angemessenen Verpackung zu.
  3. Unser Team beginnt mit der Arbeit in Form einer ersten Fehleranalyse. Ist dieser Prozess abgeschlossen, werden wir Ihnen eine Fehlerdiagnose zusammen mit einem Angebot über den Preis zukommen lassen.
  4. Wir lassen Ihnen alle wiederhergestellten Daten schnellstmöglich auf einem neuen Speichermedium zukommen.

Während dieser Prozedur können Sie auf Ihren Wunsch stets mit unserer kompetenten Kundenbetreuung in Kontakt bleiben, um Fragen bei Bedarf sofort klären zu können. Wenn Sie es besonders eilig haben, dürfen Sie außerdem gerne von unserer Express-Möglichkeit Gebrauch machen. Damit behandeln wir Ihr Anliegen gegen einen geringen Aufpreis noch schneller.