Mini Server Datenrettung & Daten-Wiederherstellung

Im Rahmen einer Erstanalyse diagnostizieren wir den Defekt, der bei Ihrem digitalen Speicher zum Datenverlust führte. Auf Basis dieser Daten erhalten Sie von uns eine Info darüber, welche Dateien mit Wahrscheinlichkeit gerettet werden können. Zudem erhalten Sie ein Datenrettungsangebot mit Festpreis.

Server müssen keine großen Dimensionen annehmen, nur weil sie leistungsfähig sind. Auch kleinere Server, die im Volksmund gerne als Mini-Server bezeichnet werden, sind in den letzten Jahren in Mode gekommen. Insbesondere Vertreter der NAS-Reihe sind dabei sehr populär, wobei vor allem Privathaushalte von den Miniaturservern profitieren.

Server Datenrettung per Remote-Service oder im Reinraum

Wir analysieren Ihren Server - schnell und kompetent. Je nach Art des Defekts können wir Ihren Server per gesicherter Remote-Verbindung oder im Reinraumlabor wiederherstellen. zum Anfrage-Formular

Was sind Mini-Server?

Ein Mini-Server stellt im Grunde genommen dieselbe Funktionalität bereit, die auch seine großen Brüder auszeichnet: Sie versenden Daten. Der Namenszusatz „Mini“ deutet dabei keineswegs auf die Leistungsfähigkeit hin, sondern unterstreicht eher den Formfaktor. Aktuelle NAS-Mini-Server beispielsweise sind gerade einmal so groß wie ein Schuhkarton – wenn überhaupt. Im Inneren dieser Server werkeln CPU und Arbeitsspeicher vor sich hin. Diese können zwar auch nur diesen einen Einsatzzweck erfüllen, doch wozu sollte auch viel zu viel Rechenleistung verschwendet werden, wenn die Computer sowieso nur als Mini-Server genutzt werden?

Konfigurationsmöglichkeiten bieten sich dem Anwender vor allem bei den verbauten Festplatten. Mini-Server setzen meist auf zwei bis maximal vier Steckplätze für Festplatten, wobei diese häufig im 2,5-Zoll-Format vorliegen müssen (diese Modelle werden auch gerne als „Notebook-Festplatten“ bezeichnet).

Anschließend kann entschieden werden, wie diese Festplatten miteinander kommunizieren – also beispielsweise nur als reiner Festplattenverbund oder auch als leistungsstarkes RAID-0- oder RAID-1-Array. Andere RAID-Level sind bei Mini-Servern wenig verbreitet, da schlichtweg kein Platz für Verbunde mit einem hohen Festplattenvolumen vorhanden ist.

Vorteile und Anwendungsbeispiele für Mini-Server

Privatanwender und sehr kleine Betriebe, welche im Allgemeinen das Ziel der Mini-Server sind, profitieren vor allem von den enorm niedrigen Preisen in diesem Bereich. Bereits für etwas mehr als 100€ sind diese Geräte erhältlich, ohne dass dabei in irgendeinem Bereich signifikante Abstriche gemacht werden müssten. Außerdem sind diese aufgrund ihres einfachen Aufbaus sehr einfach zu konfigurieren und zu warten, umfangreiche und schwer verständliche Software-Pakete werden nicht mitgeliefert.

Ein weiterer Vorteil ist der eingangs erwähnte Formfaktor der Mini-Server. Diese sind so klein, dass sie tatsächlich überall gelagert werden können. Da die meisten Modelle außerdem auf die NAS-Technologie setzen, können Daten anschließend bei modernen Geräten auch per WLAN übertragen werden. Es spricht somit nichts dagegen, den Mini-Server beispielsweise in einem kleinen Schrank aufzubewahren, solange eine gewisse Nähe zu einem (kabelgebundenen oder drahtlosen) Netzwerkzugang besteht.

Das kommt in erster Linie Privatanwendern entgegen, die keinen Server irgendwo in ihrer Wohnung stehen haben möchten, denn der Mini-Server verschwindet einfach zwischen Aktenordnern und anderem technischen Gerät. Es gibt somit kaum einen bequemeren und gleichzeitig günstigeren Einstieg in die Welt der RAID-Arrays als diese winzigen und meist völlig ausreichenden Mini-Server.

Mini Server Datenrettung

In unserem Unternehmen haben wir es uns zum Ziel gesetzt, Ihnen eine umfangreiche und möglichst kostengünstige Mini Server Datenrettung zu ermöglichen. Dafür setzen wir auf individuelle Preise und einen hervorragenden Kundensupport, der Sie den ganzen Weg über bei der Mini Server Datenwiederherstellung begleiten wird.

Der Ablauf einer Mini Server Datenrettung gliedert sich wie folgt:

  1. Sie nehmen zuerst Kontakt mit unserem Kundensupport auf, wobei dies wahlweise per Telefon oder Anfrageformular geschehen kann.
  2. Anschließend lassen Sie uns den defekten Datenträger in einer dafür angemessenen Verpackung zukommen.
  3. Wir beginnen daraufhin mit unserer Arbeit und analysieren Ihr Speichermedium mit hochsensiblem Equipment. Alle gefundenen Fehler werden in einem Protokoll zusammengefasst und Ihnen gemeinsam mit einem Angebot über den Preis der Mini Server Datenwiederherstellung übermittelt.
  4. Abschließend transferieren wir alle Daten auf einen Datenträger und senden Ihnen diesen an Ihre ursprüngliche Adresse zu.

Wenn Ihnen die Erledigung der Mini Server Datenrettung gar nicht schnell genug gehen kann, können Sie gerne von unserer Express-Option Gebrauch machen. Wir behandeln Ihr Anliegen damit mit höchster Priorität, was dafür sorgt, dass Sie Ihre wichtigen Daten schon bald wieder in Ihrem Unternehmen einsetzen können.