Server PC Datenrettung & Daten-Wiederherstellung

Datenrettung für Unternehmen jeder Größe genau so wie für Heimanwender: Unsere Experten stehen Ihnen telefonisch sowie per E-Mail jederzeit zur Seite, wenn es um individuelle Schritte der Datenrettung geht. Kontaktieren Sie uns am besten sofort, damit wir defekte Daten retten können.

Als Server-PC wird jeder Computer bezeichnet, dessen Hauptaufgabe darin besteht, andere Computer mit Daten zu bedienen – was bedeutet, dass der Begriff „Server“ auf sehr viele Computersysteme angewendet werden kann. Der Volksmund stellt sich unter diesem Namen praktisch immer sehr hoch technisierte Geräte vor, doch das muss und sollte auch gar nicht der Fall sein.

Server Datenrettung per Remote-Service oder im Reinraum

Wir analysieren Ihren Server - schnell und kompetent. Je nach Art des Defekts können wir Ihren Server per gesicherter Remote-Verbindung oder im Reinraumlabor wiederherstellen. zum Anfrage-Formular

Welchem Zweck dienen Server-PCs?

Ein Server-PC wird in beinahe unzähligen Form- und Leistungsfaktoren angeboten. Von winzigen Servern für den Heimgebrauch, die beispielsweise nur Mediendaten auf Computer- oder Fernsehgeräte streamen, bis hin zu riesigen Serverkonstruktionen in großen Rechenzentren sind der Leistung eines Servers im Prinzip keine Grenzen gesetzt. Sie können per Netzwerk an andere Computer angeschlossen werden, direkt per Datenkabel, über das Internet oder durch zahlreiche andere Methoden.

Eines haben Server jedoch fast immer gemeinsam: Sie sind spezialisiert auf eine bestimmte Aufgabe, die sie dann auch mit Bravour erfüllen, während alle anderen Angelegenheiten meist von anderen Computern besser ausgeführt werden können. Server sind in spezialisierten Umgebungen daher unverzichtbar und in allgemein gehaltenen Umfeldern – also etwa bei den Computern der Mitarbeiter in einem beliebigen Unternehmen – eher selten anzutreffen.

Eine weitere Eigenschaft, die alle Server miteinander verbindet, sind sehr moderne Festplatten, die entweder eine beachtliche Speicherkapazität bereitstellen oder aber einen enormen Datendurchsatz ermöglichen – oder auch beides zusammen.

Welche Festplatten sind für Server-PCs geeignet?

Festplatten in einem Server-PC werden, anders als bei den Modellen in dem PC eines Privatanwenders, meist durch die SAS-Schnittstelle angebunden. Diese ist für den Einsatz in Server-PCs entwickelt worden und löst SCSI als Standard in diesem Bereich ab.

Vorteile liegen in der Übertragungsgeschwindigkeit und vor allem in der Sicherheit der Festplatten, die auf diese Schnittstelle setzen. Normale SATA-Festplatten sind für den Gebrauch in permanent aktiven Festplatten schlichtweg nicht konzipiert. Der durchgehende Dauereinsatz würde diese Festplatten zwar nicht mit Sicherheit zerstören, allerdings liegt die Wahrscheinlichkeit deutlich höher als bei SAS-Festplatten, die auf die ununterbrochene Anwendung ausgelegt sind.

Das erkennt der Anwender etwa an dem üblicherweise deutlich höheren MTBF-Wert, der angibt, wie viele Stunden eine Festplatte „durchhält“, bevor sie aufgrund des ständigen thermischen und mechanischen Stresses ausfällt. Diese Angabe ist natürlich nicht bindend: Wenn eine Festplatte einen MTBF von beispielsweise 50.000 Stunden bietet, heißt das nicht, dass sie exakt nach dem Ablauf dieser Zeitspanne plötzlich defekt ist. Allerdings dient dieser statistische Mittelwert als Orientierungshilfe beim Finden von Festplatten für Server-PCs. Diese Computer unterscheiden sich somit wie gesagt in sehr vielen Aspekten, doch hochkapazitive und leistungsfähige Festplatten sind ein Eckpunkt, der all diese Geräte miteinander verbindet.

Ablauf einer Server PC Datenrettung

In unserem Unternehmen sind wir auf die Server PC Datenwiederherstellung spezialisiert, so dass wir Ihnen in diesem Bereich eine besonders hohe Erfolgsquote und eine transparente Preisgestaltung anbieten können. Somit gehen Sie bei der Server PC Datenrettung keinerlei Risiken ein und können Eventualitäten im Voraus perfekt planen.

Der übliche Ablauf der Server PC Datenwiederherstellung sieht wie folgt aus:

  1. Zuerst nehmen Sie Kontakt mit unserem Kundensupport auf, wobei dies wahlweise per Telefon oder Anfrageformular geschehen kann.
  2. Anschließend können Sie uns Ihren Datenträger sofort per Post an unsere Lieferadresse senden.
  3. Es folgt eine tiefgehende Analyse des Speichermediums durch unser erfahrenes Team. Alle Fehler werden daraufhin von uns erfasst und Ihnen zusammen mit einem Angebot über den zu erwartenden Preis der Server PC Datenrettung mitgeteilt.
  4. Alle wiederhergestellten Daten werden Ihnen abschließend auf einem neuen Speichermedium zugesendet.

Diesen Vorgang, der je nach Auftragslage ein wenig dauern kann, können Sie durch unsere Express-Option deutlich beschleunigen. Gegen einen entsprechenden Aufpreis ist es Ihnen damit möglich, die Server PC Datenwiederherstellung an die oberste Stelle unserer Prioritäten zu bewegen, so dass Sie Ihre Daten schon bald wieder in vollem Umfang nutzen können.