Storage iSCSI Datenrettung

Wer gerne große Datenmengen in einem internen Netzwerk verschicken möchte, greift heute bevorzugt auf diverse SAN-Lösungen, die in vielen Fällen durch eine Schnittstelle namens Fibre Channel sehr hohe Datenübertragungsraten erreichen können. Allerdings ist Fibre Channel teuer – ein Nachteil, den iSCSI als Konkurrenzsystem glücklicherweise nicht zu bieten hat.

Datenspeicherung über iSCSI

Durch iSCSI wird es möglich, das altbekannte und nach wie vor beliebte SCSI-Protokoll auch über TCP zu benutzen, also das ganz normale Ethernet, welches in jedem Unternehmen in irgendeiner Form vorhanden ist. Das kann je nach Größe des Netzwerkes gewaltige Summen einsparen, denn beim Konkurrenten Fibre Channel müssen gesonderte Protokolle und auch spezielle Hardware zum Einsatz kommen, welche sowohl in der Anschaffung als auch in der Wartung offensichtlich teurer sind als die Benutzung bereits vorhandener Infrastrukturen. Eigene Speicherlösungen müssen für den Aufbau eines iSCSI-Netzwerkes nicht bereitgestellt werden.

NEU: Storage iSCSI Datenrettung Datenrettung - 24h am Tag, 365 Tage im Jahr

Ihr Storage iSCSI Datenrettung ist defekt? Wir analysieren den vorliegenden Fehler und retten Ihre Daten. Sofort zum Anfrage-Formular

Nachteile sind insbesondere in der Performance zu finden. Da das TCP/IP-Protokoll nicht gerade zu den neuesten und effizientesten Netzwerkprotokollen gehört, entsteht ein hoher Overhead an Daten, die insgesamt die Effizienz des gesamten Netzwerkes um etwa 10% bis 20% reduzieren können (im Vergleich zu Fibre Channel). Das wiederum senkt die maximale Übertragungsgeschwindigkeit und ruft eine höhere Belastung für die CPUs der diversen Server hervor.

Insgesamt ist die Datenübertragung in einem iSCSI-System somit zwar günstiger, gleichzeitig wird dieser Preisvorteil jedoch durch eine geringere Performance im Allgemeinen erkauft. Jedes Unternehmen muss selbst entscheiden, ob dieser Nachteil wirklich gravierend ausfällt.

Der direkte Vergleich zu Fibre Channel

iSCSI-Storage-Systeme sind durch die auf Ethernet-Technik basierten Ansätze natürlich in ihrer Geschwindigkeit auf jenen Datendurchsatz limitiert, der auch vom Netzwerk bereitgestellt wird. Aktuell können diese Systeme daher Daten mit maximal zehn Gigabit pro Sekunde übertragen. Das klingt zwar bereits mehr als ordentlich, doch Fibre Channel bringt es bereits seit mehreren Jahren auf Datenraten von über 21 Gigabit pro Sekunde.

Eine Erhöhung der Übertragungsgeschwindigkeit ist auch nicht einfach durch neue Hardware möglich, da erst entsprechende Netzwerkstandards spezifiziert werden müssen, die mehr als die angesprochenen zehn Gigabit pro Sekunde ermöglichen. Wann das sein wird, ist hingegen nicht bekannt.

Für wen ist iSCSI-Storage also geeignet? Im Prinzip richtet sich das System an Unternehmen, die zwar eine sehr schnelle Datenübertragung innerhalb ihres Unternehmens anbieten möchten, welche jedoch gleichzeitig keine Unsummen in die spezialisierte Hardware, die für Fibre-Channel-Architekturen notwendig ist, investieren möchten. Da dies einen Großteil der kleineren bis mittleren Betriebe betrifft, ist es nicht verwunderlich, dass iSCSI inzwischen sehr beliebt bei diesen Unternehmensgrößen ist.

Storage iSCSI Daten-Rettung

Wenn Sie ein kompetentes Unternehmen suchen, dass Ihnen bei der Storage iSCSI Datenrettung behilflich sein kann, sind Sie bei uns an der richtigen Adresse. Wir können eine hohe Erfolgsquote bieten und gleichzeitig auf den Komfort der individuellen Festpreise verweisen, die es Ihnen ermöglichen, die Storage iSCSI Datenwiederherstellung ganz ohne finanzielle Risiken zu veranlassen.

Im Detail läuft die Storage iSCSI Datenrettung wie folgt ab:

  1. Sie nehmen zuerst Kontakt mit unserer Kundenbetreuung auf, wobei Sie dies entweder per Anfrageformular oder Telefon einleiten können.
  2. Danach senden Sie uns den defekten Datenträger an unsere Einsendeadresse zu.
  3. Unser Team beginnt mit der Analyse Ihres Speichermediums. Alle gefundenen Fehler werden in einem Protokoll zusammengefasst und Ihnen mit einem Angebot über den Festpreis der Storage iSCSI Datenwiederherstellung übermittelt.
  4. Im Anschluss werden alle geretteten Daten auf einen neuen Datenträger transferiert und Ihnen umgehend zugesendet.

Wenn Sie Ihre Daten gar nicht schnell genug wiederbekommen können, dürfen Sie auch gerne unsere Express-Option nutzen. Damit behandeln wir Ihre Storage iSCSI Datenrettung vorrangig, so dass Ihre Daten den schnellstmöglichen Weg zurück in Ihr Unternehmen finden. Falls Sie diesbezüglich Fragen haben, können Sie sich jederzeit an unseren Kundensupport wenden.